Analytische oder Tiefenpsychologische Therapie? 

Hallo zusammen,  ich bräuchte mal eure Meinung. Bei mir läuft die Verhaltenstherapie aus und ich soll weiter Psychotherapie machen.  

Ich habe auch schon eine neue Therapeutin.  Jetzt geht es nur um die Frage ob ich Tiefenpsychologisch mache oder Analytisch.  Die Therapeutin ist sich das auch nicht ganz sicher. Zumal analytisch eben 2mal pro Woche ist. Und ich 45min Fahrweg eine Strecke habe. Und ja nun dann auch wieder arbeite. 

Ich bin trotzdem eher für analytische Therapie.  Ich möchte meine Vergangenheit bearbeiten und man hat einfach ausreichend Stunden. 

Was meint ihr?  Was für Erfahrungen habt ihr? 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s